Ev.- Luth. Schwesterkirchgemeinden Werdau/Leubnitz, Königswalde, Steinpleis

Kirchgemeinde Königswalde

Kirche Königswalde

Unsere Kirchgemeinde gehört zahlenmäßig mit ca. 314 Gemeindegliedern zu den kleineren Gemeinden der Landeskirche Sachsens.
Dennoch gibt es ein ansprechendes und vielfältiges Gemeindeleben vor Ort.

Kirche, Pfarrhaus und Friedhofsgelände bilden dabei im sehr schön gelegenen und von landwirtschaftlichen Verhältnissen geprägten Ort (Bauerngüter, drei Seiten Höfe) eine harmonische Einheit. Hier finden Menschen Raum für Stille, Besinnung sowie Begegnungen mit anderen und Stärkung des Glaubens.

Zu den sonntäglichen Gottesdiensten versammelt sich die Gemeinde in der Kirche, die dem Apostel Jakobus dem Älteren geweiht ist.

Die Veranstaltungen wie Christenlehre, Konfirmandenunterricht, Junge Gemeinde sowie Bibelstunden und andere Kreise finden im Pfarrhaus statt. Wöchentlich probt der Posaunenchor, der mit ca. 25 Bläserinnen und Bläser eine erfreulich große Gruppe bildet.

Seit etwa 6 Jahren feiern wir zweimal im Jahr das Taufgedächtnis für Kinder. Weiterhin gibt es in unserer Gemeinde auch das Kinderabendmahl.

Seit 1973 besteht in Königswalde das christliche Friedensseminar, das über den Ort hinaus bekannt ist und bei der friedlichen Revolution 1989 eine wichtige Rolle spielte.

Jährlich finden im Frühjahr und Herbst Seminare mit Referaten und Diskussionsgruppen statt, wo über die christliche Verantwortung in der Gesellschaft, über Fragen zu Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung nachgedacht wird.

Die Kirche selbst, die auf eine Wallfahrtskirche in vorreformatorischer Zeit zurückgeht, ist mit ihrer Ausstattung (mittelalterlicher Altar um 1515, Engeldecke) immer einen Besuch wert.

| Impressum | ©2010